Wir suchen ab 01.09.2019 eine*n Praktikant*in (m/w/d) für den Bereich Content Management. Du bist Student*in und hast Lust für eine junge & innovative Marke über einen Zeitraum von 3-6 Monaten zu arbeiten? Dann schau doch mal rein.
Wir suchen ab sofort eine studentische Hilfskraft (m/w/d) im Bereich Kommunikations-Design. Du bist Student*in in diesem Bereich und hast Lust für eine junge & innovative Marke zu arbeiten? Dann lies dir die Ausschreibung durch.
Wir bieten zum 01.09.2019 ein Praktikum im Bereich Produktentwicklung an. Sei für wahlweise 3 oder 6 Monate Teil unseres hydrophilen Teams und bringe dich im Bereich nachhaltiger Produktentwicklung ein.
Tags: Jobs, praktikum
Für unsere neue Folge haben wir mit Benthe und Tanja von Off Road Kids geschnackt. Die beiden wollen jungen Menschen zu mehr Orientierung und Perspektiven verhelfen. Sie haben uns einen Einblick gegeben, wie ihre Arbeit konkret aussieht und vor welchen Herausforderungen Streetworker*innen stehen um junge Menschen bestmöglich zu erreichen.
Jede*r, der versucht hat auf etwas zu verzichten, sei es im Sinne des Umweltschutzes oder des Tierschutzes, hat den Satz „Du allein kannst da doch eh nichts ausrichten“ bestimmt schon einmal gehört. Klar, allein ist die Veränderung kaum sichtbar. Wenn aber viele Menschen nur eine kleine Sache in ihrem Leben verändern, dann kann es großes bewirken. Welche kleinen Dinge einen großen Einfluss auf unsere Umwelt haben und mit welchen kleinen, alltäglichen Veränderungen wir viele Ressourcen retten, findet Ihr hier einmal kompakt zusammengetragen.
Re-use statt Wegschmeißen ist unsere Devise! Denn auch wenn wir uns bei unseren Produkten die größte Mühe geben so wenig Müll wie möglich zu produzieren, bleiben eben doch ein paar Sachen übrig. Deshalb haben wir uns passend zum Frühlingsbeginn einige Upcycling Ideen und Tipps einfallen lassen.
Ahoi hoi ihr Lieben! Für die neue Folge unseres HYDROPHIL Podcasts haben wir mit Lars Lewerenz, Gründer des Hamburger Record Labels Audiolith über Musik als emotionales Vehikel, selbstgebaute Skateboardrampen und seine Visionen für eine bessere Welt geplaudert.
Nichts ist uns so vertraut wie Wasser. Wir brauchen es täglich, es sorgt für Abkühlung bei Hitze und hilft gegen den Kater am Morgen danach. Aber ebenso mysteriös ist uns Wasser: Es steckt in den Avocados, die wir Essen, steht abgefüllt in teuren Plastikflaschen im Supermarkt und ist nicht für jeden Menschen frei und sauber zugänglich. Kurz: Wasser ist Leben.
Die Wasserliebe steckt bei uns nicht nur in unserem Namen – HYDROPHIL –, sondern ebenso in unseren veganen, fairen & wasserneutralen Produkten aus dem W.A.S.H. - Segment. W.A.S.H. steht für Water, Sanitation, Hygiene. Wir möchten Euch heute erzählen, wie wir auf das Thema Wasser gekommen sind & warum das kühle klare Nass bei uns auch heute immer noch genauso hoch im Kurs steht wie bei der Gründung von HYDROPHIL.
Wasser ist die Grundlage allen Lebens. In Gewässern finden unzählige Pflanzen und Tiere ihren Lebensraum. Wir nutzen Wasser zum Trinken, für unsere Ernährung und die tägliche Hygiene und die Wirtschaft benötigt Wasser, um Waren herzustellen. Deshalb ist es sehr wichtig, den Schutz und die Nutzung von Gewässern so weit wie möglich in Einklang zu bringen.
Es ist Frauen*kampftag! Ein Tag mit einer langen und politisch geprägten Geschichte und heute ein Tag, an dem Frauen* ihre Arbeiten niederlegen und sich auf der Straße zusammenfinden, um zu zeigen: "Ohne uns steht die Welt still!". True that, kann man da nur sagen.
Fühlt sich dieser Satz nach einer weit entfernten Vergangenheit an? Heute ist internationaler Tag der Zahnärzte. Da wird es Zeit für einen ernsten Blick in den Spiegel und danach in den Terminkalender.
1 von 5