Last Call für XMas: Damit eure Pakete noch rechtzeitig vor Weihnachten ankommen, könnt ihr noch bis zum 18.12.2020, 12 Uhr bei uns bestellen.

Nachhaltige Haarpflege mit festen Shampoos

Wir bei HYDROPHIL lieben Wasser - und das jetzt auch bis in die Haarspitzen hinein mit unseren festen Shampoos

Festes Shampoo hat im Vergleich zu flüssigem Shampoo einige Vorteile. Mit seiner kompakten Größe kann man es viel leichter transportieren, es läuft auch in der Tasche nicht aus und es ist oft ergiebiger als flüssiges Shampoo. Das ist schon ziemlich praktisch, aber noch längst nicht alles! 

Auch für die Umwelt ist festes Shampoo richtig gut. Mit festem Shampoo kann man nämlich richtig Wasser sparen! Das liegt vor allem daran, dass es ohne eine Plastikverpackung auskommt. Wir verbrauchen täglich nicht nur das Wasser, das aus unserem Wasserhahn oder der Duschbrause kommt, sondern auch indirekt viele Liter, die bei der Herstellung von Produkten anfallen: das virtuelle Wasser. 

Für die Herstellung von einem Kilo Kunststoff benötigt man ganze 10 Liter der wertvollen Ressource. Das ist nicht gerade ein nachhaltiger Umgang mit einem Rohstoff, der für uns lebenswichtig und noch dazu begrenzt verfügbar ist. Insgesamt kommt dabei richtig viel zusammen. In Deutschland verbraucht nämlich jeder Mensch im Durchschnitt 10 Shampoo-Flaschen pro Jahr. Das macht auf ganz Deutschland gerechnet 830 Millionen Plastikverpackungen, die jedes Jahr mit viel Wasserverbrauch produziert werden, nur um anschließend im Müll und auf Dauer wahrscheinlich im Meer zu landen. Wenn man diesen unnötigen Kunststoff um das Shampoo einfach weglässt, hat man also direkt Wasser gespart und etwas gutes für die Umwelt getan! 

Feste Shampoos von HYDROPHIL 

Unsere festen Shampoos von HYDROPHIL sind nicht nur plastikfrei verpackt, sie sind auch mit dem NCS-Siegel (Natural Cosmetic Standard) zertifiziert. Das klingt nicht nur gut, es bedeutet auch, dass alle damit ausgezeichneten Produkte hohe Qualitätsansprüche erfüllen. Um das NCS-Siegel zu erhalten, dürfen beispielsweise kein Mikroplastik, keine Parabene, Silikone, PEGs oder Phtalate in den Produkten enthalten sein, keine Tierversuche gemacht werden, keine Gentechnik genutzt werden und es dürfen nur natürliche Duftstoffe und pflanzliche Extraktionsmittel verwendet werden. 

Genau wie auf unsere Seifen trifft das auch auf die neuen Shampoos zu. Außerdem sind sie ohne Palmöl, bestehen nur aus veganen, organischen Inhaltsstoffen und sind sogar klimaneutral! Volle Nachhaltigkeit für dein Styling und unsere Umwelt! 

jakayla-toney-dmgjBv3w8s-unsplash-1

Die Anwendung 

Wie bekommt man das feste Waschstück jetzt als Shampoo in die Haare? Wenn man das erste Mal ein festes Shampoo benutzen will, steht man vielleicht erstmal etwas ratlos unter der Dusche. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Sind die Haare erstmal nass, reibt man mit dem feste Shampoo entweder zuerst über die Hand oder direkt über die Haare. Dabei entsteht der typische Schaum, den man dann wie gewohnt in die Haare einmassiert. Anschließend spült man den Schaum wie auch bei flüssigem Shampoo wieder aus und das wars schon - die Haare sind gewaschen! 

Birke, Hopfen oder Melisse? 

Unsere festen Shampoos gibt es in drei verschiedenen Ausführungen: Birke für normales Haar, Hopfen für trockenes und Melisse für fettiges Haar. Bleibt nur noch die Frage, welches denn jetzt das richtige für die eigene Mähne ist! 

Normales Haar erkennt man daran, dass es weich und elastisch ist und sich gut stylen lässt. Wenn das auf deine Haare zutrifft, ist das Shampoo Birke die richtige Wahl!

Trockenes Haar dagegen fühlt sich steif und rau an und bricht beim Kämmen auch mal ab. Das liegt meistens daran, dass die Haaroberfläche durch Hitze oder chemische Behandlung geschädigt wird. Aber auch durch Heizungsluft oder UV-Strahlung kann dem Haar Feuchtigkeit entzogen werden. Für diesen Haartyp verwendet man am besten ein reichhaltiges Shampoo, das den Feuchtigkeitsverlust abfedern kann. Unser Hopfen Shampoo ist dafür genau das Richtige! 

Fettiges Haar sieht bereits kurze Zeit nach dem Waschen wieder strähnig aus, was an einer starken Talgproduktion liegt. Um dem schnellen Nachfetten entgegenzuwirken, empfiehlt es sich, hier eine milde Pflege zu benutzen, wie unser festes Shampoo Melisse

Schau doch mal im Shop vorbei und probier das neue Shampoo aus!

 

 

Dieser Artikel wurde von Freya verfasst.

0
0
0
0
0
0
Tage
0
0
0
0
Stunden
0
0
0
0
Minuten
0
0
0
0
Sekunden
Seid gespannt auf unsere neuen Produkte!
Veröffentlichung heute um 17 Uhr.